Projekt „Mobi Pro Eu“

Zur Übersicht

Statt „dobar dan“ heißt es „moin“

Zwei junge Kroaten haben eine Ausbildung beim Technikzentrum Natelberg begonnen.

Marin Kovacevic lernt Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima und
Tomislav Glavic wird Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik.

Möglich wurde dies durch das Projekt „Mobi Pro EU“. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat das Sonderprogramm „ Förderung der beruflichen Mobilitäten von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa ins Leben gerufen, um europäischen Jugendlichen zwischen 18 und 27 Jahren während einer Ausbildung in Deutschland  zu unterstützen. Dazu gehören unter anderem Deutschkurse und eine finanzielle Förderung.

Chefin Karin Natelberg freut sich über die hilfsbereiten Kollegen, die die beiden sehr unterstützen und ihnen jeden Tag etwas Neues zeigen. Die Zeit vergeht wie im Flug, so dass kein Heimweh für die beiden aufkommen kann. „In ihrem Betrieb wird Integration gelebt“, bestätigt auch Jakob Dalin vom Projekt „ Mobi Pro EU.“ Die Firma Natelberg bietet eine innovative und vorbildliche Ausbildungsstruktur.

Rufen Sie uns an
04952 – 92222
24-Stunden Notdienst
0174 – 9405000
Service-Annahme
04952 – 8 904 904
Schreiben Sie uns
info@natelberg.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen