Projekt hilft Frauen zurück in den Beruf

Zur Übersicht

AKTION: Der Job-Bus ist eine
Initiative des Landkreises Leer und der Ems-Achse

Dadurch können sich Wiedereinsteiger einem Unternehmen vorstellen.
VON DENNIS TIRREL

RHAUDERFEHN – „Wiedereinsteiger in das Berufsleben haben es oft nicht leicht“, weiß Jutta Fröse, Gleichstellungsbeauftragte vom Landkreis Leer. „Vor allem Frauen nicht.“ Im Rahmen einer Fachkräfteinitiative organisiert die Frauen- und Familienförderung des Landkreises in Kooperation mit der Ems Achse deshalb einen Job-Bus. Damit werden Frauen mit entsprechenden Qualifikationen zu verschiedenen Unternehmen im Kreis Leer gefahren, um sich vorzustellen. Halt machte der Bus gestern bei der Auftaktveranstaltung beim Klinikum Leer, bei Multi Nord, bei Bünting und schließlich bei der Firma Natelberg in Rhauderfehn, die sich auf Gebäudetechnik spezialisiert hat. Dort wurden die 15 Frauen bereits vom Geschäftsführer Folker Natelberg erwartet und anschließend in einem Konferenzraum begrüßt. „Es ist eine gute Gelegenheit, sein Unternehmen zu präsentieren“, sagte Natelberg. Zudem könne er sich so bereits ein erstes Bild von den Bewerberinnen machen. „Die Chance, dass sich mehrere Bewerber gleichzeitig vorstellen, hat man bei persönlichen Gesprächen natürlich nicht“, so der Geschäftsführer. Danach leitete Gwendolyn Stoye-Mingers von der Firma „Coaching & Consulting Nordwest“ (CCNW), die mit an der Planung und Durchführung der Aktion beteiligt war, eine Diskussion zwischen der Geschäftsführung und den Bewerberinnen. So konnte geklärt werden, welche Ansprüche heute seitens der Arbeitgeber gestellt werden. Auch über die formale Gestaltung einer Bewerbung wurde gesprochen.

Anschließend hatten einige interessierte Frauen Zeit, sich in der Gesprächsrunde dem Unternehmen vorzustellen – und das kam gut an. „Ich finde es super, dass die Firmen im Landkreis Leer der Aktion offen gegenüberstehen“, sagte die Bewerberin Freia Brouwer. Laut Fröse betreibe der Landkreis Leer seit mittlerweile über 20 Jahren die  Koordinierungsstelle Frauen und Beruf, um Wiedereinsteigern bei der Rückkehr in den Arbeitsmarkt zu helfen.

jobbus-inhalt
Die Geschäftsführung tauschte sich in einem Konferenzzimmer mit den Bewerberinnen aus.

Videolink

Rufen Sie uns an
04952 – 92222
24-Stunden Notdienst
0174 – 9405000
Service-Annahme
04952 – 8 904 904
Schreiben Sie uns
info@natelberg.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen