Podiumsdiskussion Datenstrategien im europäischen Datenraum

Zur Übersicht

Folker Natelberg stellvertretend als „die Stimme des Handwerks“.

Wie können die Potenziale des gemeinsamen Europäischen Datenraums für Unternehmen in der Fläche nutzbar gemacht werden und welche Schritte sind zum Gelingen notwendig – diese und weitere Fragen wurden im Rahmen der Veranstaltung geklärt.

Teilnehmer der Diskussion:
Stefan Muhle, Staatssekretär Niedersachsen
Werner Strengg, Experte im Kabinett
Svenja Hahn, Mitglied der Europäischen Parlaments
Dr. Urban Keussen, Vorstand Technik EWE AG
Folker Natelberg, Natelberg Gebäudetechnik GmbH
Moderation: Silke Wettach, EU-Korrespondentin Wirtschaftswoche

Quelle: Vertreter des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union
Quelle: Vimeo

 

 

 

 

Rufen Sie uns an
04952 – 92222
24-Stunden Notdienst
0174 – 9405000
Service-Annahme
04952 – 8 904 904
Schreiben Sie uns
info@natelberg.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen